Gestaltung von Postkarten als Kunst

Nun, bitte wissen Sie, ich werde Sie nicht mit einer richtigen Anleitung dazu begleiten. Tatsächlich ist es nicht wirklich ein How-To, sondern nur das Teilen, weil ich weiß, dass ich Blogger bin und daher von Natur aus ein ÜBERHITZER * ist.

* Es ist in Ordnung, ich erzähle Ihnen nichts über seltsame Hautausschläge oder irgendetwas – essen Sie weiter zu Mittag oder zu Abend oder was auch immer Sie verbrauchen, während Sie an den Geschenken des Internets teilnehmen. Hm.

Weißt du, dass ich im Mai einen meiner Lieblingsfotografen, Kirsty Mitchell, in der Mead Carney Gallery in London gesehen habe? Wenn nicht, können Sie das hier nachlesen . Aber egal, sie ist großartig. (Und zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags ist die Ausstellung immer noch in Betrieb, aber nur bis Samstag, den 13. September. Wenn Sie es noch nicht geschafft haben, seien Sie schnell dabei.)

Was nicht so großartig ist, ist die kalte, harte Erkenntnis, dass kurz nach dem Lottogewinn oder herauszufinden, dass ich einen reichen alten Verwandten habe, der mir eine Menge Geld in seinem Willen hinterlassen hat (ich habe keine davon) wird nie ein Stück ihrer Arbeit besitzen. Sie verkauft hauptsächlich an Sammler und Leute, die es sich leisten können, Kunst zu kaufen, die Tausende und Abertausende Pfund kostet, und bitte wissen Sie, ich verstehe ihre Gründe dafür vollkommen. Was sie macht, ist reines unverfälschtes Handwerk, und sie sollte entsprechend berechnen.

Aber was ist mit mir? Kleines Fan-Mädchen hier in Manchester, das auch ein Stück hübscher Kirsty Mitchell-Kuchen haben möchte? Nun, ich habe das nächstbeste getan. Ich nahm zwei der Postkarten in der Galerie mit ihren Arbeiten und rahmte sie stattdessen.

Gestaltung von Postkarten als Kunst

Ja, es handelt sich um benutzerdefinierte Frames, aber ich benutze Ezeframe.co.uk für viele meiner Kunstwerke, einfach weil es billig ist und schnell ist. Für etwa 15 £ pro Frame ist es nicht besonders teuer. (Nein, nicht gesponsert, nur wo ich sie bekomme)

Gestaltung von Postkarten als Kunst

Ich denke, für so kleine Stücke lohnt es sich, die Double-Mount-Option zu wählen – vor allem, weil ich das Aussehen mag, aber auch nur für ein kleines bisschen mehr. Ich denke, es fügt einem kleineren Stück etwas Gravitas hinzu. Es sieht nicht mehr aus wie eine kostenlose Postkarte und es sieht aus wie ein kleines Kunstwerk.

Gaia Die Geburt eines Endes (die gelbe mit dem Kopfschmuck) ist in meiner Mini-Galeriewand im Schlafzimmer gelandet. Trotz all meiner Gerüchte, dass Galeriewände aus der Mode kommen , mag ich immer noch diese und ich mag den neuen Zusatz, der das Gelb und Gold des Zimmers anzieht. Und darunter? Ein Getränkeuntersetzer aus Boadas , eine Bar, in der wir in Barcelona waren – sehen Sie? Gerahmte Erinnerungen funktionieren immer gut für billige Kunst…

Gestaltung von Postkarten als Kunst

Das in die Wurzeln eines Königreichs eingeschlossene Geheimnis (das mit all den Blumen) wird irgendwo in meine Küche gehen, obwohl ich noch nicht die genaue Position festgelegt habe, aber die Farben funktionieren so schön mit den tapetengestützten Regalen hier, dass ich ‘ Ich werde sicher einen Platz dafür finden.

Gestaltung von Postkarten als Kunst

Während ich natürlich die gigantischen vorziehen würde, die ich in der Galerie gesehen habe, erinnern mich meine zwei kleinen gerahmten Stücke an diesen wundervollen Besuch und ich fühle mich, als hätte ich ein kleines Stück ihrer Arbeit in meinem Haus.

Haben Sie jemals Postkarten als Kunst gerahmt?

Hast du diese Beiträge gesehen?

Gestaltung von Postkarten als Kunst

You may also like...