Esszimmer umgestalten: Bodenbeläge verlegen

Wenn Sie heute hierher gekommen sind und auf schöne Bilder hoffen, entschuldige ich mich jetzt und sage Ihnen, dass es keine geben wird. Wenn Sie sehen wollen, was hinter all diesen schönen Bildern steckt, dann begrüßen Sie meinen Post!

Esszimmer umgestalten: Bodenbeläge verlegen

Die Arbeit an diesem Wochenende begann auf dem Boden. Unser Ziel war es, alle alten Dielen aufzubauen und den neuen Kiefernboden im Laufe des Wochenendes in zwei Hälften zu installieren und diese Woche dann zu färben und zu versiegeln. Ich entschuldige mich erstens, dass mein Beitrag heute etwas spät ist, aber Sie werden hoffentlich bald verstehen, warum.

Das Wochenende begann, als Wayne von der Arbeit nach Hause kam und sich ein bisschen unter dem Wetter fühlte – Halsschmerzen, aber als ich vorschlug, die Fußböden abzuhalten, sagte er, dass es ihm gut gehe, fangen wir an und alles wird nach Plan gehen. Am Samstagmorgen ging es ihm etwas schlechter, aber er bestand darauf, dass er noch gut genug war, um fortzufahren (man kann sehen, wo das schon läuft, oder?).

Esszimmer umgestalten: Bodenbeläge verlegen

Wir fingen an, den alten Herd auszureißen. Es war keineswegs originell und ich hasste die Fliesen. Es war einfach hässlich, es ragte zu weit in den Raum und ich war so unglaublich glücklich, die Rückseite davon zu sehen. Sie werden auch sehen, dass wir die Rückwand herausgerissen haben, in der Hoffnung, dass es einen tieferen Kamin bedeckt, aber leider, es waren alles Ziegelsteine! Also, ja, das muss wieder gepatcht werden (ein bisschen MDF, da es sowieso überfliesen wird, keine große Sache).

Esszimmer umgestalten: Bodenbeläge verlegen

Wir haben auch die Sockelleisten entfernt, wo wir unter die Wand gehen mussten, und alle Verkleidungsarbeiten entfernt. Dann begann Wayne auf den Dielen.

Esszimmer umgestalten: Bodenbeläge verlegen

Das Verlegen von Bodenbelägen ist im Grunde nur ein sehr langwieriger und mühseliger Vorgang, bei dem ein paar Stück hochgezogen werden müssen, indem man jedes einzelne Brett (oder was davon übrig bleibt) mit der Hand nach außen bewegt, alle alten Nägel entfernt und die über 100 Jahre alten Trümmer entfernt Schmutz auf den Balken verlegen, die neue Platte ausmessen, zuschneiden, Zunge und Nut an die daneben liegende Platte anpassen, mit einem Holzhammer gegen die richtige Stelle schlagen, sicherstellen, dass sie an der richtigen Stelle senkrecht steht und zurückschlagen in die Balken. Immer wieder und wieder und wieder.

Esszimmer umgestalten: Bodenbeläge verlegen

Esszimmer umgestalten: Bodenbeläge verlegen

Esszimmer umgestalten: Bodenbeläge verlegen

Quito war, wie Sie sich vorstellen können, von all dem Lärm und Lärm sehr aufgeregt.

Esszimmer umgestalten: Bodenbeläge verlegen

Am Ende des Samstags hatten wir nach sieben Stunden gerader Arbeit die Hälfte des Bodens wie geplant fertiggestellt. Hurra!

Wayne war jedoch erschöpft und sein Halsweh war noch schlimmer. Wieder sagte ich ihm, dass er am Sonntag nicht weitermachen muss, wenn er es nicht will. „Nein, ich habe damit angefangen, wir müssen es schaffen.“ Okay. Es macht keinen Sinn, mit einem erschöpften Mann auf einer Mission zu streiten. Ich habe so gut wie möglich aufgeräumt (so viel Staub), dass die Arbeit am Morgen wieder beginnen konnte.

(Dieses Bild wurde am nächsten Morgen aufgenommen, offensichtlich als wir am Samstagabend fertig waren, es war dunkel!)

Esszimmer umgestalten: Bodenbeläge verlegen

Am Sonntagmorgen wachte Wayne schrecklich auf. Seine Halsschmerzen waren an dem Punkt, an dem er kaum schlucken konnte, seine Stimme war weg, er hatte Schmerzen am Tag zuvor und hatte nicht viel geschlafen.

Bist du sicher??

Ja, lass uns weitermachen.

Alles klar.

Esszimmer umgestalten: Bodenbeläge verlegen

Esszimmer umgestalten: Bodenbeläge verlegen

Quito war sich am nächsten Tag nicht so sicher über all den Lärm und die Hektik und wollte nur schlafen. Du warst nicht der einzige, kleiner Mann!

Esszimmer umgestalten: Bodenbeläge verlegen

Ich schwöre, ich habe versucht, Wayne davon abzureden, aber er ist nicht der Typ, der an „Menschengrippe“ erkrankt oder krank wird, also trat ich zur Seite und ließ ihn damit klar kommen. Um 16 Uhr hatten wir zwei knifflige Teile, die an beiden Enden beschnitten und in unebenen Räumen eingepasst werden mussten, und er schwebte ernsthaft und sein Energieniveau war nicht vorhanden. Er ließ sich ein wenig nieder, um den Fußball zu sehen.

Ich werde es in der Halbzeit beenden.

Ähm … bist du verrückt ?!

Oh ja, er bestand darauf, dass er die Arbeit beenden würde. Nun, die halbe Zeit kam und er kam nach oben, wo ich arbeitete. Er sah aus wie ein gebrochener Mann.

Oh Gott, ich kann es einfach nicht.

Nun, ich hätte dir das sagen können.

Ich sagte ihm, er solle sich wieder hinlegen. Ich machte mich daran, das ganze Chaos und Staub aufzuräumen, und bereitete dann das Abendessen vor.

Er konnte sein Abendessen nicht beenden und entwickelte eine Temperatur. Er war so krank, ihr Jungs. Und ich fühlte mich so schlecht für ihn. Und ich wünschte, wir hätten dieses Wochenende nicht mit der Arbeit angefangen, weil er eine körperlich sehr anstrengende Arbeit hat und dann das ganze Wochenende stundenlang körperliche Arbeit verrichtet. Ich verbrachte den Rest des Abends damit, mich um ihn zu kümmern, bis er früh ins Bett ging. Zum Glück brach sein Fieber in der Nacht und er stand tatsächlich auf und ging heute zur Arbeit. Entweder ist er völlig verrückt oder er ist ein Held, ich bin mir nicht sicher, welcher.

Das bedeutete, dass ich bis heute keine Zeit hatte, Fotos zu bearbeiten und diesen Beitrag zu schreiben. Deshalb kommt mein Beitrag zu spät.

Hier sind wir also am Ende … wie Sie sehen, ist der größte Teil des neuen Bodens jetzt verlegt. Quito entschied, dass er für Sie modellieren würde. Links befindet sich die entfernte Sockelleiste.

Esszimmer umgestalten: Bodenbeläge verlegen

Wir vermissen zwei Teile, die zugeschnitten und angepasst werden müssen, aber hoffentlich sollte das Sortieren nicht zu lange dauern.

Esszimmer umgestalten: Bodenbeläge verlegen

Die Fußböden müssen zur Vorbereitung auf den Fleck sauber gereinigt werden. Sobald der Fleck entfernt ist, können wir sie versiegeln. Ob dies in dieser Woche passiert, bleibt jedoch abzuwarten. Hoffentlich fühlt sich Wayne im Verlauf der Woche ein bisschen besser, dann werden wir das Team so zusammenbringen, wie wir es im Büro gemacht haben, wenn ich morgens einen Mantel und abends einen Mantel mache. Daumen drücken!

In der Zwischenzeit bin ich glücklich, dass die Arbeit erledigt ist und hofft erstens, dass es Wayne bald besser geht, weil ich ihn liebe und ich hasse es, ihn krank zu sehen, und zweitens, dass ich nicht fange, was er hat. Wünsch mir Glück.

Esszimmer umgestalten: Bodenbeläge verlegen

Hast du diese Beiträge gesehen?

Esszimmer umgestalten: Bodenbeläge verlegen

You may also like...