Wohnzimmerplanung und warum wir die Erweiterung nicht begonnen haben

Es ist schon eine Weile her, seit ich gerade darüber gesprochen habe, was hier in Bezug auf Fortschritte im Haus los ist. Ich denke, weil Instagram heutzutage so sehr im Fokus zu stehen scheint, neige ich dazu, mehr über den Alltag dort zu plaudern als auf meinem Blog. Aber natürlich kenne ich nicht alle, die hier unbedingt lesen, mit Instagram oder folgt Ich bin dort drüben (obwohl du eigentlich solltest ) oder sogar alle meine Beiträge sehen (danke Algorithmus dafür, dass du so ein Loch bist) . Außerdem finde ich es sehr gut, dass mein Blog schon immer eine Zeitschrift unserer Pläne für dieses Haus war und ich diesen ursprünglichen Zweck niemals zugunsten eines anderen aufgeben würde. So hier sind wir.

Wohnzimmerplanung und warum wir die Erweiterung nicht begonnen haben

Ich hatte vor einigen Monaten über unsere Pläne gesprochen, die gesamte untere Etage auf der Westseite des Hauses zu überarbeiten. Im Moment enthält es den Speisesaal sowie einen eher traurigen Hauswirtschaftsraum und ein schreckliches Badezimmer, das wir niemals benutzen (es ist so schlimm). Wir haben vor, die Wand zwischen dem Esszimmer und dem Hauswirtschaftsraum zu entfernen und einen kleinen Anbau an der Rückseite des Hauses anzubringen, um eine schöne offene Küche zu schaffen. Sie können mehr über unsere Pläne in diesem Beitrag lesen .

Wir haben den Prozess eigentlich schon vor unserem Einzug begonnen und Anfang März habe ich mich mit dem Architekten getroffen, um mit ihr Ideen zu besprechen. Wir sind Ende März umgezogen und im Mai war sie hier, hat alles gemessen und ein schönes Design entworfen. Natürlich ist jeder Schritt dieses Prozesses lang. Wir warteten darauf, dass die Zeichnungen erstellt wurden, und mussten dem Rat alles vorlegen, um die Genehmigung durch Lawful Development zu erhalten – dieser Prozess allein dauerte einige Monate, und in der Zwischenzeit trafen wir uns mit Vermessungsingenieuren und Statikern und benötigten Dinge wie die Berechtigung einer Parteiwand von den Nachbarn. Wir sind nicht aus der Gegend, also mussten wir mindestens drei empfohlene lokale Baufirmen suchen, um Angebote einzuholen. Jeder Schritt im Prozess dauert Wochen (oder Monate) und Sie müssen nur warten, bis Sie den nächsten Schritt tun können.

Wohnzimmerplanung und warum wir die Erweiterung nicht begonnen haben

Glücklicherweise haben wir Anfang September Genehmigungen für alles erhalten und die endgültigen Ausschreibungszeichnungen des Architekten und Statikers erhalten, sodass wir Schätzungen einholen können. Sobald wir mit den Bauarbeitern sprechen und sie hinter sich haben konnten, wurde uns gesagt, dass sie vor Weihnachten auf keinen Fall passen würden. Sogar die Schätzungen haben Wochen gedauert, und ich habe zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal alle unsere Schätzungen in Kraft (ich muss noch einmal jagen!). Ich hatte im April naiv gedacht, dass wir alles im Oktober oder November erledigen könnten – hahaha! Oh, wie war ich falsch! Um ehrlich zu sein, werden die besten Baumeister beschäftigt sein, und ich nehme an, es ist einfach so, wie es läuft.

Und jetzt treten wir in die kälteren Monate ein, entfernen Wände und machen einen riesigen Job, wenn sich das Wetter dreht, ist das einfach nicht ideal. Deshalb drängen wir unsere Pläne zurück und wollen im Frühjahr mit der Arbeit beginnen. Ich bin natürlich enttäuscht – ich hasse meine Küche leidenschaftlich und ich weiß, dass es kurzfristig schwierig sein wird, diese Änderungen vorzunehmen, aber es lohnt sich auf lange Sicht. Wir rollen also mit den Schlägen hier und versuchen, mit anderen Arbeiten fortzufahren, die wir in der Zwischenzeit erledigen können.

Wohnzimmerplanung und warum wir die Erweiterung nicht begonnen haben

Deshalb haben wir uns entschlossen, während des Wartens im Wohnzimmer zu arbeiten. Es bringt mich zum Lachen, wie viele Leute denken, wir hätten den Raum in dieser Farbe gestrichen und die Tapete hinzugefügt, wenn das überhaupt nicht der Fall ist. Wir haben den Look von den Vorbesitzern geerbt, und obwohl es vorerst in Ordnung war, ist es einfach nicht das, was ich mir selbst ausgesucht hätte. Es war ein glücklicher Zufall, dass die Dinge, die wir aus dem vorherigen Haus hatten, wirklich gut gegen die Wandfarbe funktionierten. Daher war es nicht schwierig, mit ihnen zu leben. In der Tat ist dies wahrscheinlich einer der erfolgreicheren Räume im Haus! Das heißt aber nicht, dass es so bleibt! 😉

Wohnzimmerplanung und warum wir die Erweiterung nicht begonnen haben

In Bezug auf das, was wir hier schon gemacht haben – nun, es ist ziemlich minimal! Wir hatten vor ein paar Monaten die gesamte Elektrik auf dieser Seite des Hauses ausgetauscht, und so haben wir die Leuchte ausgetauscht und die Position einiger Steckdosen und Lichtschalter geändert (obwohl sie derzeit nur die weißen Sumpf-Standard- Stecker sind) Sie können überall hinkommen, also müssen sie geändert werden!) . Wir haben auch ein wunderschönes Set von Fensterläden eingebaut, das ich kürzlich im The Shutter Store auf dem Blog veröffentlicht habe . Wir haben auch den Teppichboden entfernt, der hier drin war, und obwohl die Originaldielen ziemlich gut aussehen und besser aussehen als der Originalteppich, sind sie tatsächlich in einem ziemlich schlechten Zustand!

Ich habe zwar noch nicht alles festgenagelt, aber hier sind ein paar unserer Pläne…

Wohnzimmerplanung und warum wir die Erweiterung nicht begonnen haben

Für die Fußböden haben wir einen wunderschönen Parkettboden aus Eichenholz mit Fischgrätmuster installiert, der zum ursprünglichen Fußboden passt (in Bezug auf Stil und Größe – nicht unbedingt Farbe, da wir diese in Zukunft überarbeiten), wie oben gezeigt . Ich arbeite mit einer fabelhaften Firma an diesem, also werde ich alle Details mitteilen, sobald wir damit beginnen. Wayne hat zu seiner Zeit eine lächerliche Menge an Bodenbelägen eingebaut, aber es ist das erste Mal, dass wir Parkett mit Fischgrätmuster versuchen, also sollte dies interessant sein! Wir recherchieren viel über korrekte Installationsmethoden und bereiten uns in der Zwischenzeit auf.

Wohnzimmerplanung und warum wir die Erweiterung nicht begonnen haben

Ich habe das Formteil-Detail in unserem alten Esszimmer (siehe oben) sehr gerne gemacht und möchte diesen Effekt an den Wänden in unserem Wohnzimmer wiederholen. Wir werden das alles noch einmal als DIY installieren. Die Wände werden in einem schönen weichen neutralen Farbton lackiert. Ich bin gerade auf der Suche nach hellem cremigem Beige – etwas, das nicht zu gelb, aber auch nicht zu grau ist! Ich habe ein paar Farbtöne getestet, bin aber noch nicht ganz gelandet, also sind noch mehr Probentöpfe unterwegs! Ich weiß, wie jeder diese starke Farbe an den Wänden liebt, und ich bin mir sicher, dass es eine Menge Leute gibt, die enttäuscht sind, dass ich nicht so etwas Starkes mache, aber es ist mir wichtig, dass die Dinge, die in den Raum gestellt werden, die sind Sterne und die Kulisse ist einfach leise schön – das ist die Hoffnung trotzdem!

Wohnzimmerplanung und warum wir die Erweiterung nicht begonnen haben

So sehr ich auch gerne einen Marmorkaminmantel bekommen würde (mein Traum für eine lange Zeit), denke ich einfach nicht, dass unser Budget sich darauf ausdehnen wird, und ich werde jetzt den malen, den wir gerade haben. Ich möchte, dass es einen Kontrast zu blassen Wänden gibt. Der derzeitige gemauerte Kamin wird durch Fliesen ersetzt (Proben dafür sind auch unterwegs) und die aktuellen Fliesen in der Kaminumrandung werden ebenfalls ausgetauscht. Die Wahl der Fliesen ist etwas komplizierter, da sie hitzebeständig sein müssen, aber ich möchte, dass der Kamin eine Funktion im Raum ist.

Wohnzimmerplanung und warum wir die Erweiterung nicht begonnen haben

Ein Großteil der Möbel bleibt unverändert, darunter das Vintage-Regal, der Vintage-Barwagen, der goldene Schrank, auf dem sich unser Fernseher befindet (von Swoon Editions ), der Vintage-weiße Spiegelschrank und der Couchtisch (vor einem Alter von West Elm gekauft). . Der Teppich kann bleiben – ich bin mir noch nicht sicher, ob ich etwas anderes hier reinbekomme, denn jeder Teppich, den wir je hatten, wurde von unseren Haustieren zerstört. Ich zögere also, etwas anderes als Rindleder zu bekommen!

Was wir verändern werden, sind die Sofas hier. Ich habe meinen olivgrünen Chesterfield seit vielen Jahren geliebt, wie Sie wissen, aber nach acht Jahren stelle ich fest, dass dies eine gute Gelegenheit für Abwechslung ist! Ich habe mein Herz schon lange auf dieses gesetzt, daher bin ich sehr aufgeregt, es endlich bestellen zu können.

Wohnzimmerplanung und warum wir die Erweiterung nicht begonnen haben

Natürlich sind die Durchlaufzeiten auf Sofas ziemlich lang, so dass wir die anderen Arbeiten hier vor dem Eintreffen des neuen Sofas erledigen können (wir haben es noch nicht einmal bestellt!), Aber irgendwann wird es passieren. Ich habe in diesem Beitrag ein wenig über dieses Sofa gesprochen und ich bin immer noch in es verliebt. Wir wollten wirklich eine Chaiselongue und ich liebe den Stil der Mitte des Jahrhunderts. Ich habe mit anderen Formen und Stilen gespielt, aber ich kehre immer wieder zu dieser zurück und Wayne liebt es auch, also denke ich, das ist ein gutes Zeichen wie jedes andere, dass dies das ist! Ich habe auch Muster des Stoffs erhalten, und die Farbe ist von einem schönen tiefen Burgunder-Ton (weniger lila und viel röter als auf meinem Bildschirm!) . Es ist absolut wunderschön und ich bin sicher, dass es genau den Kontrast bietet, den ich gegen neutrale Wände suche.

Wohnzimmerplanung und warum wir die Erweiterung nicht begonnen haben

Wir planen auch hier ein kleines 2-Sitzer-Sofa. Ich hatte mein Herz für eine Weile auf ein rosa Herz gesetzt, und das oben genannte war eine Zeit lang ein Favorit – und die Firma, die ich erwäge zu kaufen, ist für mich lokal, was mich glücklich macht… obwohl ich zugeben muss, dass ich bin etwas nervös, weil mein Hund diese wunderschöne Farbe zerstört hat. Ich denke, dass die Kombination aus Burgund und Rosa einfach umwerfend ist und ich versuche, mich davon abzuhalten, sie in jedem einzelnen Raum in diesem Haus zu benutzen und irgendwie zu versagen. Ahh gut. Das Herz will, was das Herz will! Ich bin immer noch zu 85% sicher, obwohl ich vielleicht 20 Mal änderte, wenn wir es bestellen, also keine Versprechungen!

Wohnzimmerplanung und warum wir die Erweiterung nicht begonnen haben

Ich würde auch gerne einen großen französischen Spiegel im Vintage-Stil in diesem Raum haben – über dem Kamin oder möglicherweise über dem Sofa. Dieses von Anthropologie steht ganz oben auf meiner Liste, aber ich werde irgendwie eine billigere Version davon finden müssen, weil diese Babys nicht billig kommen * schluchz * Und auch einige neue Kunstwerke, obwohl ich mich nicht entschieden habe sie gerade noch!

Wohnzimmerplanung und warum wir die Erweiterung nicht begonnen haben

Und noch etwas – ich würde gerne den Kühler hier durch etwas ersetzen, das eher einem viktorianischen Stil entspricht. Natürlich sticht der weiße wie dunkler Daumen gegen dunkle Wände hervor, aber mit den Fensterläden ist es noch schlimmer! Es ist sinnvoll, dies gleichzeitig mit dem Austausch des Fußbodens zu tun.

Wohnzimmerplanung und warum wir die Erweiterung nicht begonnen haben

Dies ist eine wirklich grobe Skizze meines Moodboards und die Dinge ändern sich ständig, aber man kann sehen, wie der Raum aussehen könnte, wenn alles fertig ist!

Ich denke, dass dieser Raum mit der Zeit Form annimmt, um ehrlich zu sein – nicht wie in Jahren, sondern in den nächsten Monaten. Vieles hängt natürlich vom Budget ab. Wir sparen so viel wie möglich für die Erweiterung und deshalb möchte ich nicht zu tief in diesen Fonds für diesen Raum eintauchen. Hinzu kommt, dass wir noch nicht alle unsere Schätzungen bezüglich der Bauarbeiten getroffen haben. Deshalb fliegen wir hier ein bisschen blind, was wir für das Wohnzimmer aufwenden müssen. Aber ich möchte zumindest die Hauptwerke aus dem Weg räumen, was bedeutet, dass das Ankleiden und Fertigstellen des Raums nur eines dieser Dinge sein wird, die sich im Laufe der Zeit ereignen.

Das ist der Plan für jetzt und ich freue mich sehr darauf, damit zu beginnen. Ich muss alle meine Termine vereinbaren und die Arbeiten planen, aber ich hoffe, dass der Großteil davon vor Weihnachten erledigt wird. Alles läuft gut. Für diejenigen unter Ihnen, die die dunkle Wandfarbe lieben, hoffe ich, dass Sie nicht zu enttäuscht sind, aber ich verspreche, dass der Raum schön sein wird, sobald er fertig ist! Bleib hier bei mir! 😉

Hast du diese Beiträge gesehen?

Wohnzimmerplanung und warum wir die Erweiterung nicht begonnen haben

You may also like...